Medizin


Diagnose des idiopathische thrombozytopenische Purpura

Ärzte in der Regel zu diagnostizieren idiopathische thrombozytopenische Purpura durch den Ausschluss anderer möglicher Ursachen von Blutungen und eine niedrige Thrombozytenzahl, wie eine zugrunde liegende Krankheit oder Medikamente, die Sie kann unter. Wenn keine andere zugrunde liegende Problem ist die Ursache Ihrer Symptome, dann wird eine Diagnose von idiopathischer thrombozytopenischer Purpura vorgenommen werden können,.

Um idiopathische thrombozytopenische Purpura diagnostizieren, Ihr Arzt muss ein:

Die körperliche Untersuchung, einschließlich einer vollständigen Anamnese. Ihr Arzt wird Sie auf Anzeichen von Blutungen unter der Haut zu sehen, und Sie über Vorerkrankungen du hattest und die Art der Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel, die Sie haben vor kurzem eingenommen fragen.

Blutbild. Diese gemeinsame Bluttest wird verwendet, um die Anzahl der weißen und roten Blutkörperchen und Blutplättchen in einer Probe Ihres Blutes zu bestimmen. Mit idiopathische thrombozytopenische Purpura, weißen und roten Blutkörperchen sind meist normal, aber die Thrombozytenzahl ist gering.

Blutausstrich. Eine Probe von Blut auf einem Objektträger platziert und unter einem Mikroskop beobachtet. Dieser Test wird oft verwendet, um die Anzahl der Blutplättchen in einem Blutbild beobachtet bestätigen.

Untersuchung des Knochenmarks. Ein weiterer Test zur Ermittlung der Ursache eines niedrige Thrombozytenzahl kann, ist eine Knochenmark-Untersuchung. Thrombozyten sind in Ihrem Knochenmark produziert - soft, schwammiges Gewebe in der Mitte des großen Knochen. In einigen Fällen, eine Probe von festen Knochenmark in einem Verfahren namens eine Knochenmark-Biopsie entnommen. Oder, haben Sie möglicherweise eine Knochenmark-Aspiration, welche entfernt den flüssigen Teil des Knochenmarks. Vielfach, Beide Verfahren werden zur gleichen Zeit durchgeführt (Knochenmark-Prüfung). Sowohl die flüssigen und festen Knochenmark werden häufig von der gleichen Stelle auf der Rückseite eines Ihrer Hüftknochen entnommen. Eine Nadel wird in den Knochen durch einen Einschnitt eingeführt.

Wenn Sie idiopathische thrombozytopenische Purpura, Ihr Knochenmark wird normal sein, weil Ihre niedrige Thrombozytenzahl durch die Zerstörung von Blutplättchen in Ihrem Blut und Milz verursacht wird - nicht durch ein Problem mit dem Knochenmark.

Das Hausmittel für die idiopathische thrombozytopenische Purpura

Wenn Sie idiopathische thrombozytopenische Purpura, können die folgenden Schritte helfen, die Kontrolle das Risiko von Blutungen und andere Komplikationen:

Vermeiden Thrombozyten beeinträchtigen Medikamente. Die Medikamente, wie Aspirin und Ibuprofen (Advil, Motrin, anderen), kann die Thrombozytenfunktion beeinträchtigen.

Limit Alkohol. Übermäßiger Alkoholkonsum kann sich negativ auf die Blutgerinnung.

Wählen Sie Low-Impact körperliche Aktivitäten. Ihr Arzt kann empfehlen die Vermeidung Leistungssport oder andere Aktivitäten, die das Risiko von Verletzungen zu erhöhen könnte und Blutungen.

Achten Sie auf Anzeichen einer Infektion. Wenn Sie hatten Ihre Milz entfernt, sind für jegliche Anzeichen einer Infektion aufmerksam zu, einschließlich Fieber, und suchen eine sofortige Behandlung. Infektion in jemanden, der eine Splenektomie gehabt hat kann schwerer, länger und haben mehr gravierende Auswirkungen als in jemanden, der hat immer noch eine intakte Milz.