Medizin

Ursachen der Ichthyosis vulgaris


Ichthyosis vulgaris wird üblicherweise durch eine genetische Mutation, die von einem oder beiden Elternteilen geerbt hat verursacht. Kinder, die ein defektes Gen erben von nur einem Elternteil haben eine mildere Form der Erkrankung, während diejenigen, die zwei defekte Gene geerbt haben eine schwere Form der Ichthyosis vulgaris. Kinder mit der erblichen Form der Erkrankung in der Regel normale Haut bei der Geburt, sondern entwickeln Skalierung und Rauheit in den ersten Jahren des Lebens.

Wenn genetische Anomalien sind nicht verantwortlich für Ichthyose, es ist als erworbene Ichthyose bezeichnet. Diese seltene Form beginnt oft im Erwachsenenalter. Es ist in der Regel mit anderen Krankheiten assoziiert, wie Krebs, Schilddrüsen-Krankheit oder HIV / AIDS.

Komplikationen der Ichthyosis vulgaris

Einige Menschen mit Ichthyose kann erleben:

Überhitzung. In seltenen Fällen, die Dicke der Haut und Schuppen der Ichthyose kann mit Schwitzen stören. Dies kann verhindern Kühlung.

Sekundärinfektion. Haut Spaltung und Risse können zu Infektionen führen.

Diagnose der Ichthyosis vulgaris

Ein Arzt kann oft eine Diagnose durch die Untersuchung der Haut und die charakteristischen Skalen. Wenn es irgendeinen Zweifel, er oder sie kann andere Tests, wie eine Hautbiopsie. Dies kann erforderlich sein, um andere Ursachen für trockene, schuppige Haut.