Medizin


Ursachen der Verbrennungen

Viele Substanzen können Verbrennungen verursachen, einschließlich:

Feuer
Heiße Flüssigkeit oder Dampf
Blei, Glas oder anderen Objekten
Elektrische Ströme
Strahlung von X-Strahlen oder die Strahlentherapie zur Behandlung von Krebs
Sonnenlicht oder UV-Licht aus einer Höhensonne oder Solarium
Chemikalien wie starke Säuren, Lauge, Verdünner oder Benzin

Das Hausmittel der Verbrennungen

Um Verbrennungen ersten Grades und kleinen Verbrennungen zweiten Grades zu behandeln, Gehen Sie folgendermaßen vor:

Kühlen die Verbrennung. Führen Sie kaltes Wasser über die Verbrennung oder setzen die verbrannten Flächen in Raumtemperatur Wasser 15 auf 30 Protokoll. Verwenden Sie keine Eis oder Eiswasser. Putting Eis direkt auf einem brennen kann zu weiteren Schäden an der Wunde.

Reinigen Sie die Wunde. Verwenden Sie milde Seife und Leitungswasser, um die Schädigung zu waschen. Entfernen Sie vorsichtig alle losen Bits von Schmutz in die Wunde. Wenn Blasen sind intakt, nicht brechen.

Eine Lotion oder Feuchtigkeitscreme. Versuchen Anästhesie Creme oder Aloe-Gel, um den Bereich zu beruhigen und verhindern Trockenheit.

Bedecken Sie den Brennvorgang. Wickeln Sie ein sterile Mullbinde locker zu vermeiden, dass zu viel Druck auf die Verbrennung.
Nehmen Sie Schmerzmittel. Over-the-counter Schmerzmittel gehören Ibuprofen (Advil, Motrin IB, others), Naproxen (Aleve) und Paracetamol (Tylenol, otanderen

Prävention der Verbrennungen

Um das Risiko von gemeinsamen Haushalt Verbrennungen zu vermeiden:

Lassen Sie niemals Gegenstände Kochen auf dem Herd unbeaufsichtigt.
Topfgriffe wiederum in Richtung der Rückseite des Ofens.
Verwenden Sie stabile Topflappen, die Hände und Handgelenke bedecken.
Halten Sie heiße Flüssigkeiten außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren.
Niemals kochen, während das Tragen loosefitting Kleidung, die Feuer auf dem Herd fangen konnte.
Halten Heizgeräte von brennbaren Materialien.
Wenn Sie müssen rauchen, vermeiden, das Rauchen im Haus und vor allem nie im Bett rauchen.
Überprüfen Sie Ihre Rauchmelder und ändern ihre Batterien regelmäßig.
Halten Sie Chemikalien, Feuerzeuge und Streichhölzer außerhalb der Reichweite von Kindern.
Stellen Sie Ihren Boiler der Thermostat zwischen 120 und 130 F (49 auf 54 C) zu Verbrühungen zu verhindern.