Medizin

Diagnose des brennenden Mund-Syndrom


Es ist niemand Test, ob Sie brennenden Mund-Syndrom haben können. Stattdessen, Ihren Arzt oder Zahnarzt wird versuchen, um andere Probleme, bevor die Diagnose brennenden Mund-Syndrom.

Ihren Arzt oder Zahnarzt wird Ihre Krankengeschichte und Medikamente, untersuchen den Mund, und bitten Sie, Ihre Symptome zu beschreiben, oralen Gewohnheiten und Mundpflege Routine. Außerdem, Ihr Arzt wird wahrscheinlich führen Sie eine allgemeine ärztliche Untersuchung, Suche nach Anzeichen von anderen Bedingungen.

Sie müssen möglicherweise einige der folgenden Tests:

Blutuntersuchungen. Bluttests können Sie Ihre Blutbild, Blutzuckerspiegel, Funktion der Schilddrüse, Ernährungsfaktoren und Immunfunktion, von denen alle können Hinweise über die Quelle der Mund Beschwerden.

Oral Kulturen oder Biopsien. Entnahme von Proben aus dem Mund kann sagen, ob Sie einen Pilz haben, bakterielle oder virale Infektion.

Allergie-Tests. Ihr Arzt könnte darauf hindeuten, Allergietests, um zu sehen, ob Sie möglicherweise allergisch auf bestimmte Lebensmittel, Zusatzstoffe oder auch Substanzen in Prothesen.

Speicheldrüsen-Messungen. Mit brennenden Mund-Syndrom, Sie fühlen, dass Sie einen trockenen Mund haben. Speichel-Tests können bestätigen, ob Sie einen reduzierten Speichelfluss haben.

Gastric Reflux Tests. Diese können entscheiden, ob Sie gastroösophagealen Reflux-Krankheit haben.

Imaging. Ihr Arzt kann empfehlen, eine Kernspintomographie, Computertomographie oder andere bildgebende Untersuchungen für andere gesundheitliche Probleme zu überprüfen.

Vorübergehendes Anhalten Medikamente. Wenn Sie Medikamente einnehmen, das kann in den Mund Beschwerden beitragen, kann Ihr Arzt vorschlagen vorübergehend stoppen diese Medikamente, wenn möglich, zu sehen, ob Ihre Beschwerden geht weg. Versuchen Sie nicht, diese auf eigene Faust, da es gefährlich sein kann, einige Medikamente zu stoppen.

Psychologische Fragebögen. Sie werden möglicherweise aufgefordert, Fragebögen auszufüllen, die helfen bestimmen können, wenn Sie Symptome einer Depression sein, Angst oder anderen psychischen Erkrankungen.