Medizin


Behandlungen für die gebrochenen Handgelenk / gebrochenen Hand

Wenn die Bruchenden des Knochens sind nicht korrekt ausgerichtet, Ihr Arzt muss die Stücke wieder zu manipulieren in ihre richtige Position - ein Prozess namens Frakturreposition. Je nach der Menge des Schmerzes und der Schwellung Dein, Sie benötigen ein Muskelrelaxans, ein Beruhigungsmittel oder sogar eine Vollnarkose, bevor dieses Verfahren.

Immobilisierung

Die Bewegung eines gebrochenen Knochens im Handgelenk oder Hand ist entscheidend für die richtige Heilung. Dazu, Sie benötigen eine Schiene oder eine Besetzung.

Medikamente

Um Schmerzen und Entzündungen zu reduzieren, Ihr Arzt kann Ihnen ein Over-the-counter Schmerzmittel, wie Acetaminophen (Tylenol, others) oder Ibuprofen (Advil, Motrinanderenrs). Wenn Sie starke Schmerzen, Sie benötigen ein Opioid Medikamente, wie Codein.

Therapie

Nach Ihrer Besetzung oder der Schiene entfernt, Sie werden wahrscheinlich brauchen Reha-Übungen oder physikalische Therapie, um die Steifigkeit zu verringern und Bewegung in Ihr Handgelenk und Hand. Rehabilitation kann helfen, aber es kann bis zu mehreren Monaten - oder sogar mehr - für eine vollständige Heilung von schweren Verletzungen.

Chirurgische und andere Verfahren

Immobilisierung heilt die meisten Knochenbrüche. Jedoch, Sie können Chirurgie benötigen, Osteosynthese-Geräte implantieren, wie Platten, Stangen oder Schrauben, oder Knochentransplantaten in die richtige Position der Knochen während der Heilung zu erhalten. Diese internen Fixierungsvorrichtungen kann notwendig sein, wenn Sie die folgenden Verletzungen haben:

Mehrere Frakturen
Eine instabile oder dislozierte Fraktur
Lose Knochenfragmente, die eine gemeinsame geben könnte
Schäden an den umliegenden Bänder
Frakturen, die in einer gemeinsamen verlängern
Ein Bruch, die das Ergebnis eines Unfalls ist Zerkleinern

In einigen Fällen, kann der Chirurg Ihren Fraktur durch einen externen Fixateur immobilisieren. Diese besteht aus einem Metallrahmen mit zwei oder mehr Stifte, die durch die Haut geht und in den Knochen auf beiden Seiten der Fraktur.