Medizin

Behandlungen für die Syndrom des gebrochenen Herzens


Es gibt keine Standard-Behandlung Richtlinien für die Behandlung Syndrom des gebrochenen Herzens. Die Behandlung ist ähnlich der Behandlung für einen Herzinfarkt, bis die Diagnose ist klar. Die meisten Menschen bleiben im Krankenhaus, während sie sich erholen.

Sobald klar ist, dass Syndrom des gebrochenen Herzens die Ursache für Ihre Symptome, Ihr Arzt wird wahrscheinlich verschreiben Herzmedikamente für Sie zu treffen, während Sie im Krankenhaus sind, wie Angiotensin-Converting-Enzym-Inhibitoren, Betablocker oder Diuretika. Diese Medikamente helfen, die Arbeitsbelastung auf dein Herz, während Sie erholen und kann helfen, verhindern, dass weitere Angriffe. Viele Patienten erholen sich vollständig innerhalb von ein bis zwei Monaten. Fragen Sie Ihren Arzt, wie lange Sie brauchen, um weiterhin die Einnahme dieser Medikamente, wenn Sie erholen.

Verfahren, die häufig verwendet werden, um einen Herzinfarkt zu behandeln, wie Ballon-Angioplastie und Stentimplantation, oder sogar eine Operation, sind nicht hilfreich bei der Behandlung von Syndrom des gebrochenen Herzens. Diese Verfahren zu behandeln blockierten Arterien, das sind nicht die Ursache des Syndrom des gebrochenen Herzens. Jedoch, Koronarangiographie wird häufig zur Diagnose genau, was die Ursache für die Brustschmerzen.

Komplikationen der Syndrom des gebrochenen Herzens

In seltenen Fällen, Syndrom des gebrochenen Herzens ist tödlich. Jedoch, die meisten, Syndrom des gebrochenen Herzens erleben schnell erholen und haben keine langfristigen Wirkungen.

Andere Komplikationen Syndrom des gebrochenen Herzens sind:

Störungen in Ihren Herzschlag
Ein schneller oder langsamer Herzschlag
Backup von Flüssigkeit in der Lunge (Lungenödem)

Es ist auch möglich, dass Sie Herzsyndrom wieder gebrochen haben, wenn Sie ein anderes belastendes Ereignis haben.

Risikofaktoren des Syndrom des gebrochenen Herzens

Syndrom des gebrochenen Herzens betrifft Frauen deutlich häufiger als Männer. Es scheint, dass die meisten Menschen, Syndrom des gebrochenen Herzens sind Frauen 50 oder älter.

Verhinderung des Syndrom des gebrochenen Herzens

Es gibt eine Chance, dass Syndrom des gebrochenen Herzens kann wieder passieren nach einer ersten Episode. Es gibt keine erprobte Therapie, um weitere Episoden zu verhindern; jedoch, Viele Ärzte empfehlen langfristigen Behandlung mit Beta-Blockern oder ähnliche Medikamente, die potenziell schädlichen Auswirkungen von Stress Hormone blockieren auf das Herz. Managing Stress in Ihrem Leben ist auch wichtig,.