Medizin


Diagnose von Hirn-Aneurysma

Wenn Sie eine plötzliche, starke Kopfschmerzen oder andere Symptome, die möglicherweise zu einem geplatzten Aneurysma im Zusammenhang, Sie müssen einen Test oder eine Reihe von Tests, um festzustellen, ob Sie in den Raum haben Blutungen hatte zwischen Ihrem Gehirn und das umgebende Gewebe (Subarachnoidalblutung) oder ein anderer Typ von Strich. Wenn die Blutung aufgetreten, dann ist dein Notfallversorgung Team wird bestimmen, ob ein Aneurysma ist die Ursache.

Wenn Sie Symptome eines rupturierten Gehirn-Aneurysma - wie Schmerzen hinter dem Auge, Änderungen in der Vision und Lähmung auf einer Seite des Gesichts - haben Sie wahrscheinlich die gleichen Tests.

Diagnostische Tests umfassen:

Computertomographie. Eine Computertomographie-Scan, eine spezielle Röntgenuntersuchung, ist in der Regel der erste Test verwendet werden, um festzustellen, ob Sie im Gehirn Blutungen haben. Der Test liefert Bilder, die 2-D “Scheiben” des Gehirns. Mit diesem Test, Sie kann auch eine Injektion eines Farbstoffes, die es einfacher, den Blutfluss im Gehirn zu beobachten und kann die Stelle eines Aneurysma gekennzeichnet werden muß. Diese Variation der Test wird als Computertomographie-Angiographie.

Liquor-Test. Wenn Sie habe eine Subarachnoidalblutung, es wird meistens wahrscheinlich roten Blutkörperchen in der umgebenden Flüssigkeit Ihr Gehirn und Wirbelsäule (Cerebrospinalflüssigkeit). Ihr Arzt wird einen Test der Liquor, wenn Sie Symptome einer geplatzten Aneurysma haben, sondern eine Computertomographie-Scan hat keine Hinweise auf Blutungen gezeigt. Das Verfahren zur Liquor aus dem Rücken zu ziehen mit einer Nadel eine Lumbalpunktion oder Lumbalpunktion genannt.

Kernspintomographie. Eine Kernspintomographie nutzt ein Magnetfeld und Radiowellen, um detaillierte Bilder des Gehirns erstellen, entweder 2-D Scheiben oder 3-D-Bilder. Die Verwendung eines Farbstoffs (Kernspintomographie Angiographie) können Bilder von Blutgefäßen und dem Gelände eines geplatzten Aneurysma zu verbessern. Dieses bildgebende Test kann ein klareres Bild als eine Computertomographie-Scan.

Cerebral angiogram. Während dieser Prozedur, auch als eine zerebrale Angiographie, Ihr Arzt einen dünnen, Schlauch (Katheter) in eine große Arterie - in der Regel in der Leistengegend - und Threads es vorbei deinem Herzen in die Arterien im Gehirn. Ein spezieller Farbstoff in den Katheter injiziert reist Arterien im ganzen Gehirn. Eine Reihe von Röntgenaufnahmen kann dann zeigen Details zu den Bedingungen der Arterien und die Stelle eines Aneurysma. Dieser Test ist invasiver als andere und ist in der Regel eingesetzt, wenn andere diagnostische Tests nicht genügend Informationen liefern,.

Screening für Gehirn-Aneurysmen

Der Einsatz von bildgebenden Verfahren zum Screening auf rupturierte Gehirnaneurysmen wird im Allgemeinen nicht empfohlen. Jedoch, möchten Sie vielleicht mit Ihrem Arzt besprechen den möglichen Nutzen eines Screening-Test, wenn Sie:

Ein Elternteil oder Geschwister, die einen geplatzten Gehirn-Aneurysma hatte, besonders wenn Sie zwei solche ersten Grades Familienmitglieder mit Gehirnaneurysmen

Eine angeborene Erkrankung, die das Risiko eines Gehirn-Aneurysma erhöht