Medizin


Ursachen des Plexus brachialis Verletzungen

Schäden an den oberen Nerven, die den Brachialplexus tendiert aufzutreten, wenn die Schulter nach unten gezwungen wird,, und den Hals erstreckt sich nach oben und weg von der verletzten Schulter. Die unteren Nerven sind eher verletzt werden, wenn Sie Ihren Arm über den Kopf gezwungen wird. Diese Verletzungen kann auf verschiedene Weise erfolgen:

Kontakt Sport. Viele Fußballer erleben Brenner oder Stacheln, die auftreten können, wenn die Nerven in den Plexus brachialis über ihre Grenze bei Kollisionen mit anderen Spielern gestreckt.

Schwierige Geburten. Neugeborene können nachhaltig Verletzungen des Plexus brachialis, wenn es Probleme während der Geburt sind, wie eine Steißlage oder längerer Arbeit. Wenn ein Kind die Schultern werden innerhalb der Geburtskanal verkeilt, die Kraft verwendet, um die Baby frei ziehen können auch Schäden an den Nerven des Plexus brachialis. Meistens, die oberen Nerven verletzt werden, eine Bedingung genannt Erb-Lähmung. Gesamt Brachialplexus Geburt palsy auftritt, wenn sowohl die oberen und unteren Nerven beschädigt.

Trauma. Fahrzeug-Unfälle, vor allem Motorradunfälle, und Bootfahren Unfälle können in Plexus brachialis Verletzungen führen. Tierbisse und Kugel oder ein Messer Wunden können auch Schäden an der Plexus brachialis.

Ein seltener Zustand, wie Parsonage-Turner-Syndrom bekannt (brachial Plexitis) verursacht Plexus brachialis Entzündung ohne erkennbare Schulterverletzung.

Verhinderung des Plexus brachialis Verletzungen

Obwohl Schäden an Ihrem Brachialplexus oft nicht verhindert werden, Sie können Maßnahmen ergreifen, um das Risiko von Komplikationen zu reduzieren, wenn eine Verletzung aufgetreten:

Für sich selbst. Wenn Sie vorübergehend verlieren die Nutzung Ihrer Hand oder Arm, Daily Range-of-Bewegungsübungen und Physiotherapie kann helfen, Gelenksteife.

Für Ihr Kind. Wenn Sie die Eltern eines Kindes mit Erb-Lähmung, Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihrem Kind die Gelenke und das Funktionieren Muskeln zu trainieren jeden Tag, beginnen, wenn Ihr Baby ist etwa 3 Wochen alt. Dies verhindert, dass die Gelenke sich dauerhaft steif und hält Ihr Kind arbeitenden Muskeln stark und gesund.