Medizin


Behandlungen für die Knochenkrebs

Die Behandlungsmöglichkeiten für Ihr Knochenkrebs sind von der Art von Krebs haben basiert, das Stadium des Krebses, Ihren allgemeinen Gesundheitszustand und Ihre Präferenzen. Knochenkrebs Behandlung beinhaltet typischerweise Chirurgie, Chemotherapie, -Strahlung oder eine Kombination von Behandlungen.

Chirurgie

Das Ziel der Operation ist es, die gesamte Knochenkrebs entfernen. Um dies zu erreichen, Ärzte entfernen den Tumor und ein kleiner Teil von gesundem Gewebe, das es umgibt. Arten von Operationen verwendet werden, um Knochenkrebs zu behandeln sind:

Operation, um ein Glied zu entfernen. Knochenkrebs, die groß oder sich an einem Punkt an der komplizierten Knochen kann eine Operation erforderlich, um alle oder einen Teil einer Extremität zu entfernen (Amputation). Wie andere Behandlungen entwickelt worden, Dieses Verfahren wird immer seltener. Sie werden wahrscheinlich mit einer künstlichen Gliedmaße nach der Operation eingesetzt werden und wird durch die Ausbildung gehen zu lernen, alltägliche Aufgaben zu tun mit Ihrem neuen Gliedmaßen.

Operation, um den Tumor zu entfernen, aber verschonen Sie die Extremität. Wenn ein Knochenkrebs kann von Nerven und anderen Geweben getrennt werden, kann der Chirurg in der Lage sein, um den Knochen Tumor zu entfernen und schonen das Bein. Da ein Teil des Knochens mit dem Krebs entfernt, Der Chirurg ersetzt den verlorenen Knochen mit einigen Knochen aus einem anderen Bereich des Körpers oder mit einem speziellen Metall-Prothese.

Operation für Krebs, der keine Auswirkungen der Gliedmaßen. Wenn Knochenkrebs tritt in anderen als den Knochen der Arme und Beine, Chirurgen entfernen Sie die Knochen und einige umliegende Gewebe, wie bei Krebs, die eine Rippe wirkt, oder Entfernen der Krebs unter Beibehaltung so viel des Knochens möglichst, wie bei Krebs, die die Wirbelsäule auswirkt. Knochen während einer Operation entfernt kann mit einem Stück Knochen von einem anderen Bereich des Körpers oder mit einem speziellen Metall-Prothese ersetzt werden.

Strahlentherapie

Die Strahlentherapie setzt High-Power-Balken von Energie, wie Röntgenstrahlen, um Krebszellen abzutöten. Während der Strahlentherapie, Sie liegen auf einem Tisch, während eine spezielle Maschine bewegt sich um Sie und zielt darauf ab, die energiereichen Strahlen an speziellen Punkten auf Ihren Körper.

Strahlentherapie kann bei Menschen mit Knochen-Krebs, der nicht mit einer Operation entfernt werden können verwendet werden. Die Strahlentherapie kann auch nach der Operation eingesetzt werden, um alle Krebszellen, die zurückgelassen werden kann töten. Für Menschen mit fortgeschrittenem Knochenkrebs, Strahlentherapie kann helfen, die Kontrolle Anzeichen und Symptome, wie Schmerzen.

Chemotherapie

Die Chemotherapie ist eine medikamentöse Behandlung, die Chemikalien verwendet, um Krebszellen abzutöten. Chemotherapie wird meistens durch eine Vene verabreicht (intravenös). Die Chemotherapie Medikamente reisen im ganzen Körper.

Chemotherapie allein oder in Kombination mit Strahlentherapie wird häufig vor der Operation verwendet werden, um einen Knochenkrebs auf eine überschaubare Größe, die der Chirurg eine Gliedmaßen-schonende Chirurgie durchführen können schrumpfen. Chemotherapie kann auch bei Menschen mit Knochenkrebs, die außerhalb des Knochens an andere Bereiche des Körpers ausgebreitet hat eingesetzt werden.