Medizin


Ursachen der Binge Eating-Störung

Die Ursachen der Binge-Eating-Störung ist unbekannt. Aber Familiengeschichte, biologische Faktoren, langfristige Diät und psychologische Probleme erhöhen das Risiko.

Risikofaktoren der Binge Eating-Störung

Faktoren, die das Risiko der Entwicklung Binge-Eating-Störung erhöhen können, sind:

Familiengeschichte und biologischen Faktoren. Sie sind viel eher eine Essstörung haben, wenn Ihre Eltern oder Geschwister haben (oder hatten) eine Essstörung. Einige Menschen mit Binge-Eating-Störung kann Gene, die sie anfälliger für die Entwicklung der Erkrankung zu machen geerbt haben, oder ihre Chemikalien im Gehirn verändert haben.

Psychologische Probleme. Die meisten Menschen, Binge-Eating-Störung sind übergewichtig, bewusst von ihrem Aussehen, und fühlen sich schlecht über sie. Wenn Sie Binge-Eating-Störung, Sie können impulsiv zu handeln und fühlen Sie nicht kontrollieren können Ihr Verhalten. Sie haben möglicherweise eine Geschichte von Depressionen oder Drogenmissbrauch. Und Sie können Schwierigkeiten haben, Stressbewältigung, Sorge, Zorn, Trauer und Langeweile.

Diäten. Viele Menschen mit Binge-Eating-Störung haben eine Geschichte von Diäten - einige haben um überschüssige aus zurück in die Kindheit Diäten. Diäten auslösen kann den Drang, Binge essen, vor allem wenn man ein geringes Selbstwertgefühl und Depressionen.

Ihr Alter. Obwohl die Menschen jeden Alters können Binge-Eating-Störung, Es beginnt oft in den späten Teenager-oder frühen 20er Jahren.

Komplikationen bei der Binge Eating-Störung

Sie entwickeln psychische und physische Probleme im Zusammenhang mit Essattacken. Einige dieser Komplikationen von Übergewicht aufgrund häufiger bingeing. Andere Komplikationen können durch ungesunde Jo-Jo Ernährungsgewohnheiten auftreten - bingeing durch harte Diät befolgt. Außerdem, Essen während einer Binge verbraucht wird oft in Fett und wenig Protein und anderen Nährstoffen hohen, was zu gesundheitlichen Problemen führen.

Komplikationen, die verursacht werden kann durch, oder mit verknüpften, Binge-Eating-Störung schließen:

Depression
Selbstmordgedanken
Schlaflosigkeit
Fettleibigkeit
Bluthochdruck
Typ 2 Diabetes
Hohe Cholesterinwerte
Erkrankung der Gallenblase und andere Verdauungsprobleme
Herzkrankheit
Einige Arten von Krebs
Gelenkschmerzen
Muskelschmerzen
Kopfschmerzen
Menstruationsbeschwerden