Medizin


Das Hausmittel der Galle Reflux

Im Gegensatz zu saurem Reflux, Galle Reflux scheint weniger mit Lifestyle-Faktoren. Aber viele Menschen erleben sowohl saurem Reflux und Galle Reflux, so dass Ihre Symptome können durch Änderungen des Lebensstils erleichtert werden:

Aufhören zu rauchen. Rauchen erhöht die Produktion von Magensäure und trocknet Speichel, das schützt die Speiseröhre.

Essen Sie kleinere Mahlzeiten. Essen kleinere, Je häufiger Mahlzeiten reduziert Druck auf die unteren Ösophagussphinkters, helfen, um das Ventil aus der Öffnung an der falschen Zeit zu verhindern.

Bleiben Sie aufrecht nach dem Essen. Nach einer Mahlzeit, warten zwei bis drei Stunden vor dem Hinlegen ermöglicht Zeit für Ihren Magen zu entleeren.

Begrenzen Sie fetthaltige Lebensmittel. Fettreiche Mahlzeiten entspannen die unteren Ösophagussphinkters und verlangsamen die Geschwindigkeit, mit der Nahrung verlässt den Magen.

Vermeiden Problem Lebensmitteln und Getränken. Lebensmittel, die die Produktion von Magensäure erhöhen und die unteren Ösophagussphinkters Entspannung gehören koffeinhaltige und kohlensäurehaltige Getränke, Schokolade, Zitrusfrüchte Lebensmittel und Säfte, Essig-Dressing, Zwiebeln, Tomaten Beikost, gewürzte Speisen und Minze.

Begrenzen oder vermeiden Sie Alkohol. Das Trinken von Alkohol entspannt die untere Schließmuskel der Speiseröhre und reizt die Speiseröhre.

Verlieren Übergewicht. Sodbrennen und saurem Reflux sind eher auftreten, wenn Übergewicht bringt zusätzlichen Druck auf den Bauch.

Heben Sie Ihr Bett. Schlafen mit dem Oberkörper angehoben vier bis sechs Zoll kann helfen zu verhindern Reflux-Symptome. Raising Ihr Bett mit Blöcken oder schlafend auf einem Schaumkeil ist effektiver, als mit extra Kissen.

Entspannen. Wenn Sie unter Stress, Verdauung verlangsamt, möglicherweise verschlechternden Reflux-Symptome. Entspannungstechniken, wie tiefes Atmen, Meditation oder Yoga, kann helfen.

Alternative Medizin für die Galle Reflux

Viele Menschen mit häufigem Sodbrennen over-the-counter oder alternative Therapien zur Linderung der Symptome. Beachten Sie, dass auch natürliche Heilmittel können Risiken und Nebenwirkungen haben, einschließlich potenziell schwerwiegende Wechselwirkungen mit verschreibungspflichtigen Medikamenten. Immer tun sorgfältiger Recherche und sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie versuchen eine alternative Therapie.

Obwohl keine alternative Therapien wurden speziell für Galle Reflux zu entlasten gefunden, einige können helfen gegen zu schützen und zu entlasten Speiseröhre Entzündungen. Wenn Sie sich entscheiden, eine dieser Therapien beginnen, besprechen Sie diese mit Ihrem Arzt. Dazu gehören:

Kamille, was hat entzündungshemmende Eigenschaften. Kamille Tee sind leicht zugänglich und haben ein geringes Risiko von Nebenwirkungen.

Lakritze, welche häufig verwendet, um Entzündung mit GERD assoziiert zu beruhigen, MAGENSCHLEIMHAUTENTZÜNDUNG, Geschwüre und andere Verdauungsprobleme. Jedoch, Lakritz enthält eine Chemikalie namens Glycyrrhizin (gly-cyr-RIH-zin) Das ist mit ernsten gesundheitlichen Risiken verbunden, wie Bluthochdruck und Gewebeschwellung, wenn verwendet langfristig. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie versuchen diese Therapie. Rezeptfreien Präparaten zur Verfügung, die nicht enthalten Glycyrrhizin.

Slippery elm, ein Produkt einer Baumrinde und Wurzel, kann helfen, beruhigen den Verdauungstrakt. Ulme kann mit Wasser gemischt werden genommen und nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen. Aber Ulme verringern kann die Absorption von verschreibungspflichtigen Medikamenten.

Marshmallow (Althea officinalis) ist ein Kraut - nicht die geschwollenen weißen Süßigkeiten - die für GERD Symptomlinderung eingesetzt wurde. Wie Ulme, marshmallow kann es zu Problemen mit der Absorption von Medikamenten führen.