Medizin


Komplikationen der Galle Reflux

Sticky Schleimhäute Mäntel und schützt die Auskleidung der Magen von der korrosiven Wirkung der Magensäure. Die Speiseröhre fehlt diesen Schutz, so Säure und Galle Reflux kann ernsthaft beschädigen Ösophagusgewebe. Die Kombination aus Gallensäure und Sodbrennen erhöht das Risiko von Komplikationen, einschließlich:

GERD. Gelegentliches Sodbrennen ist in der Regel kein Problem. Aber häufige oder ständige Sodbrennen ist das häufigste Symptom der GERD, ein potenziell ernstes Problem, Reizungen und Entzündungen der Speiseröhre Gewebe verursacht (Ösophagitis). GERD ist häufig aufgrund von zu viel Säure. Obwohl Galle wurde verwickelt, seine Bedeutung in Reflux ist umstritten.

Barrett-Ösophagus. Diese schwere Erkrankung kann auftreten, wenn langfristige Exposition sauren Magen um, oder Säure und Galle, Schäden Gewebe in der unteren Speiseröhre. Die beschädigten Speiseröhrenkrebs Zellen (Metaplasie) haben ein erhöhtes Risiko, Krebs. Tierstudien haben auch Galle Rückfluss zum Auftreten von Barrett-Ösophagus verbunden.

Speiseröhrenkrebs. Diese schwere Form von Krebs kann nicht diagnostiziert, bis es ziemlich weit fortgeschritten ist werden. Die mögliche Verbindung zwischen Galle und saurem Reflux und Speiseröhrenkrebs bleibt umstritten, aber viele Experten glauben, eine direkte Verbindung besteht. In Tierstudien, Galle Rückfluss allein hat sich gezeigt, Krebs der Speiseröhre führen.

Diagnose der Galle Reflux

Eine Beschreibung der Symptome ist oft genug für Ihren Arzt eine Reflux Problem zu diagnostizieren, um. Aber die Unterscheidung zwischen saurem Reflux und Galle Reflux ist schwierig, und erfordert weitere Tests. Du bist wahrscheinlich auch Tests müssen für Schäden an der Speiseröhre und des Magens sowie Check für präkanzeröse Veränderungen.

Tests können:

Endoskopie. Ein dünner, Schlauch mit einer Kamera (Endoskop) ist in den Hals übergeben. Das Endoskop kann Magengeschwüre oder Entzündungen im Magen und Speiseröhre zeigen. Ihr Arzt kann auch nehmen Gewebeproben für Barrett-Ösophagus-oder Speiseröhrenkrebs zu testen.

Ambulante Bewährungsproben. Diese Tests verwenden eine Säure-Messsonde zu identifizieren, wenn, und für wie lange, Säure-Rückflüsse in die Speiseröhre. In einem Test, eine dünne, Schlauch (Katheter) mit einer Sonde am Ende wird durch die Nase in die Speiseröhre eingefädelt. In einer anderen (Die Bravo-Test), die Sonde wird in den unteren Teil der Speiseröhre während der Endoskopie befestigt. Ambulante Bewährungsproben kann Ihr Arzt ausschließen, saurem Reflux helfen, aber nicht Galle Reflux.

Esophageal Impedanz. Dieser Test misst, ob Gas oder Flüssigkeiten Rückfluss in die Speiseröhre. Es ist hilfreich für Menschen, die Substanzen zu erbrechen, die nicht sauer sind (wie Gallensäure) und kann nicht durch eine Säure Sonde nachgewiesen werden. Wie in einem Standard-Probe-Test, Speiseröhrenkrebs Impedanz verwendet eine Sonde, die in die Speiseröhre mit einem Katheter ist gelegt.