Medizin


Symptome von Morbus Behcet

Behcet-Krankheit Symptome variieren von Person zu Person. Behcet-Krankheit verschwinden und auf eigene wiederholen. Die Anzeichen und Symptome, die Sie erleben abhängen kann, auf denen Teile des Körpers durch die Entzündung der Behcet-Krankheit betroffen sind. Bereichen häufig von Behcet-Krankheit betroffen sind:

Mund. Schmerzhafte Entzündungen im Mund, identisch mit Aphten, sind die häufigsten Anzeichen von Morbus Behcet. Sores beginnen als erhabene, runde Läsionen im Mund, die schnell in schmerzhafte Geschwüre schalten. Die Wunden heilen in der Regel in sieben bis 21 Tag, wenn sie wiederkehren.

Haut. Die Hautveränderungen können bei Menschen mit Morbus Behcet auftreten. Hautprobleme kann variieren. Manche Menschen können Akne-ähnliche Wunden an ihrem Körper zu entwickeln. Andere entwickeln können red, angehoben und zarte Knötchen auf der Haut, insbesondere an den Unterschenkeln.

Genitalien. Menschen mit Morbus Behcet entwickeln können Wunden an den Genitalien. Die Wunden treten häufig auf den Hodensack oder der Fortpflanzungsorgane. Sores erscheinen als rote, ulzeriert Läsionen. Die genitale Wunden sind in der Regel schmerzhaft und kann Narben hinterlassen.

Blick. Behcet-Krankheit kann zu Entzündungen im Auge - eine so genannte Uveitis (in-ve-I-tis). Bei Menschen mit Morbus Behçet, Uveitis verursacht Rötung, Schmerzen und Sehstörungen in einem oder beiden Augen und kann kommen und gehen. Entzündung, die in den Blutgefäßen der Netzhaut auftritt, ist eine schwerwiegende Komplikation der Erkrankung.

Gelenke. Gemeinsame Schwellungen und Schmerzen beeinflussen häufig die Knie bei Menschen mit Morbus Behçet. Die Knöchel, Ellbogen oder Handgelenke auch beteiligt sein. Anzeichen und Symptome dauern kann 1-3 Wochen und gehen weg auf ihre eigenen.

Gefäßsystem. Entzündungen im Venen und großen Arterien können in Behcet-Krankheit auftreten, verursacht Rötung, Schmerzen und Schwellungen in den Armen oder Beinen, wenn ein Blutgerinnsel Ergebnisse. Tatsächlich, viele der Anzeichen und Symptome von Morbus Behcet sind vermutlich durch eine Entzündung der Blutgefäße hervorgerufen werden (Vaskulitis). Entzündung in den großen Arterien kann zu Komplikationen führen, wie Aneurysmen und Verengung oder Verstopfung des Gefäßes.

Verdauungssystem. Behcet-Krankheit kann zu einer Vielzahl von Zeichen und Symptomen, die das Verdauungssystem beeinträchtigen, einschließlich Bauchschmerzen, Durchfall oder Blutungen.

Gehirn. Behcet-Krankheit kann Entzündung im Gehirn und Nervensystems, die Kopfschmerzen verursachen führt, Fieber, Desorientierung, schlechte Balance oder Schlaganfall.